Elternbrief 1. Quartal 2019

Was war, ist und wird sein ? Der Förderverein informiert…

Diesen Brief haben Ihre Kinder auch in Papierform von uns erhalten.

Liebe Eltern,
der Frühling ist da! Zeit für Bewegung und Frühjahrsputz!

10 JAHRE Sicher: Zu Fuß zur Schule!!!!

Seit 2 Wochen sammeln unsere Kinder wieder fleißig Stempel. Wir sind stolz, nun zum 10. Mal diese Aktion zu begleiten. Schön, dass so viele Kinder beweisen, sie können eigenständig die Schule erreichen.
Die neuesten Bilder und Infos dazu finden Sie hier auf unserer Website

ALTPAPIER SAMMELN

Entsorgen Sie Ihr Altpapier (nur Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte) bei uns! Der Förderverein durfte im Mülltonnenbereich der Schule eine eigene Altpapier-Sammeltonne aufstellen. Wir erhalten für 1.000 kg Papier 70 €. Wir freuen uns über jeden kleinen Beitrag!

In Kürze gibt es hier noch eine ausführlichere Information dazu.

PFANDFLASCHEN ZU REWE

Falls Sie noch mehr Sammel- und Spendenlust entwickeln: der grüne Briefkasten im Kassenbereich des REWE-Markt Stötteritz sammelt weiterhin Pfandbons für uns.
Die letzte Spendensumme betrug 154,22 Euro. Dicken Dank allen fleißigen Pfandspendern!

GETRÄNKEDECKEL FÜR IMPFUNGEN IN DER 3. WELT

Wer richtig diszipliniert ist, schraubt noch, bevor er die Flaschen einwirft, den Hartplastikdeckel ab. Diesen wirft er am besten in die Sammelbox (Hort-Annahmetisch oder Bauzimmer 1.Stock). Eine Mutter der 2a kümmert sich um diese Sammlung von Getränkeschraubdeckeln und Ü-Eier-Dosen, deren Erlös Impfungen in Ländern der 3.Welt ermöglicht. Ausführliche Infos hierzu an der Box.

SCHULFEST

Am Samstag 18. Mai findet unser Schulfest statt unter dem Motto „Mach mit – bleib fit“. Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam mit Ihnen zu feiern. Auch in diesem Jahr suchen wir Preise für unsere Tombola (bitte keine gebrauchten Dinge!), die Sie im Hort abgeben können.
Wir hoffen auf rege Teilnahme und Ihre große Sammelleidenschaft!

Rückfragen gerne unter 0160-91858371 oder info@fms-foerderverein.de

Mit herzlichen Ostergrüßen und Dank


Kinder helfen am „Stempeltisch“

Einmal sehen wie es funktioniert

Einmal erleben, wie es ist wenn man den Mitschülern den „Stempel aufdrücken“ kann. Das konnten am Montag auch zwei Schüler aus der 2b. Pünktlich ab 7.30 Uhr standen die beiden gemeinsam mit Familie Böttger am Stempeltisch bereit. Zuerst bekamen die Frühhortkinder ihre Teilnahmekarten abgestempelt. Danach kamen immer mehr Schülerinnen und Schüler an.

Es gibt noch genügend freie Termine…

…für die Kinder, die ebenfalls einmal beim Stempeln helfen möchten. Schauen Sie bitte auf die Liste an der Pinwand des Fördervereins im Foyer und tragen Ihr Kind entsprechend ein. An dem jeweiligen Tag sollte das Kind dann 7.30 Uhr auf dem Schulhof sein.